Hotline-Terror selbst gemacht

Lustige Links gefunden? Allgemeiner Fun für den Zeitvertreib...
Benutzeravatar
herein
BElch Profi
Beiträge: 1409
Registriert: Montag 13. November 2006, 00:20
Welchen Motor hast Du?: B180 CDI
Ausstattungslinie: mit Sportpaket
Auslieferungsdatum: 25. Nov 2006

Hotline-Terror selbst gemacht

Ungelesener Beitrag von herein » Samstag 27. August 2011, 12:30

Verkehrte Netzwelt: Hotline-Terror selbst gemacht

Das Telefon war einmal eine großartige Erfindung. Wahrscheinlich kann heutzutage niemand mehr die Magie ermessen, die darin lag, einen Hörer aus der Gabel zu wuchten (schwer, schwarz, stabil), den Zeigefinger in eine Wählscheibe (rund, analog, schwergängig) zu stecken, eine Nummer zu wählen und dann nach einigen Sekunden die Stimme eines Menschen zu hören, der ganz woanders wohnt.

weiter.....
http://www.netzwelt.de/news/88154-verke ... macht.html" onclick="window.open(this.href);return false;

:D
Herzlichen Gruß Reinhard
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. :-)
Lösungen haben wir genug, sie passen nur nicht zum Problem.
Bild

Benutzeravatar
Blaustern
BElch-Spezialist
Beiträge: 846
Registriert: Samstag 4. November 2006, 19:29
Welchen Motor hast Du?: Mercedes, Typ 204 (C-Klasse)
Auslieferungsdatum: 27. Sep 2013
Wohnort: Spremberg

Re: Hotline-Terror selbst gemacht

Ungelesener Beitrag von Blaustern » Samstag 27. August 2011, 13:10

Köstlich. Das bekäme ich sogar mit meinem AB hin, dem ich bestimmte Texte für bestimmte Anrufer zuordnen kann. Allerdings halten sich bei mir unerwünschte Anrufe sehr in Grenzen, trotz Telefonbucheintrag. Hat sich wohl rumgesprochen, dass es nichts bringt :D .
So ein Telefon hatten wir auch mal irgendwann in der Firma...

Viele Grüße - Axel
C180 T-Modell | magnetitschwarz |

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste