Ad:

Klimaanlage w245

Rund um´s Belchchen zb. Probleme, Fragen für den W245 (erste Generation der B-Klasse).
B-lender

Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon B-lender » Sonntag 27. Mai 2012, 23:07

Hallo,
habe einen seltsamen Phänomen mit der KA bei der B-Klasse. Wenn ich in der Früh einsteige und losfahre, funktioniert die Klima ohne weiteres bis zum ersten Motorstop. Sobald der Motor abgestellt wird z.B. zum Tanken ist die Klima Tot, kommt nur lauwarme Luft raus. Hatte schon mal jemand sowas???
Eckdaten:
b245 (b160), Bj. 2010, man. KA. Klima an sich ist dicht und auch voll (800g).

kaufnix

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon kaufnix » Montag 28. Mai 2012, 09:49

Ich habe ähnliche Probleme, allerdings habe ich die autom. Klimaanlage. Vor Kurzem hatte die KA noch funktioniert (schalte sie nur gelegentlich ein). Nun pustet sie nur noch warme Luft. Früher konnte ich einen kleinen Leistungsverlust beim Beschleunigen feststellen, wenn ich die Taste "AC" gedrückt habe. Dies ist nun nicht mehr der Fall. Sicherungen habe ich bereits überprüft und sind i.O. Heizen und Pusten kann die Anlage noch nur kühlen will sie nicht mehr. Hat da jemand ne Erklärung dafür?

An unserer A-Klasse war neulich die man. KA ebenfalls defekt. Da konnten wir anfangs noch etwas kühlen und wenn das Fahrzeug etwas bewegt wurde konnte man nur noch Meeresrauschen von der KA hören und die Kühlleistung war weg. Nach ein paar Tagen hat sie gar nicht mehr gekühlt. Da war der Klima-Kompressor kaputt. Kosten ca. 1000€. Kulanz vom Freundlcichen ca. 50%.

Neuling
BElcher
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2011, 14:17
Welchen Motor hast Du?: B180 CDI

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon Neuling » Montag 28. Mai 2012, 10:36

@B-lender
Mehrfach Ein/Aus hilft auch nicht?

Ich habe im Moment das umgekehrte Problem, mein Kompressor geht erst mit extrem langer Verzögerung (10-20min) wieder aus wenn ich kein Klima mehr haben will. Weiß hier jemand wie die Kupplung vom Kompressor betätigt wird?
W245 180CDI

B-lender

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon B-lender » Montag 28. Mai 2012, 14:12

Nö, bringt nichts.
Ich schaue mal morgen mit SD rein, nicht dass irgendein Stellmotor den Dienst verweigert...

albatros
BElch-Fahrer ++
Beiträge: 293
Registriert: Sonntag 12. Oktober 2008, 14:11
Welchen Motor hast Du?: B200 CDI
Ausstattungslinie: mit Sportpaket
Auslieferungsdatum: 20. Apr 2008
Wohnort: Rheinland

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon albatros » Montag 28. Mai 2012, 14:54

Neuling hat geschrieben:@B-lender
Mehrfach Ein/Aus hilft auch nicht?

Ich habe im Moment das umgekehrte Problem, mein Kompressor geht erst mit extrem langer Verzögerung (10-20min) wieder aus wenn ich kein Klima mehr haben will. Weiß hier jemand wie die Kupplung vom Kompressor betätigt wird?


Das "Nachlaufen" der Klima nach dem Abschalten ist systhembedingt gewollt. In dieser Hinsicht ist das bei Dir also ok.
Grüße aus dem Rheinland

B 200 CDI Mopf 2008, Schalter, Bi Xenon mit Kurvenlicht, Lamellendach, Parktronic, Sitzheizung, Sportpaket, Sound System, Comand mit Sprachsteuerung.....

B-lender

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon B-lender » Mittwoch 30. Mai 2012, 09:45

Nur so nebenbei: die SD spuckt den Fehler "Kältemittelverdichter Kurzschluß oder Unterbrechung" aus. Schöne Sche... Baue heute mal das Bedinteil aus, messe die Leitung durch um alles andere auszuschließen.

Benutzeravatar
dirk_aw
Moderator
Beiträge: 543
Registriert: Samstag 4. November 2006, 16:33
Welchen Motor hast Du?: B-Klasse W246
Auslieferungsdatum: 18. Jun 2012
Wohnort: Sinzig
Kontaktdaten:

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon dirk_aw » Mittwoch 30. Mai 2012, 21:20

B-lender hat geschrieben:Nur so nebenbei: die SD spuckt den Fehler "Kältemittelverdichter Kurzschluß oder Unterbrechung" aus. Schöne Sche... Baue heute mal das Bedinteil aus, messe die Leitung durch um alles andere auszuschließen.


Hi,

war nen Mader im Moterraum?

Gruß Dirk
B200 BE , 7G-DCT automatisiertes Doppelkupplungsgetriebe, Exklusiv-Paket, Chrom-Paket, Licht-und Sicht-Paket, Spiegel-Paket, Becker® MAP PILOT, DISTRONIC PLUS, ILS, Rückfahrkamera und noch einiges mehr...

Bild

B-lender

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon B-lender » Donnerstag 31. Mai 2012, 08:54

Nein, kein Marder. Habe die Verkabelung zw. Bedienteil und Kompressor Geprüft und siehe da, Unterbrechung auf beiden Leitungen. Hmmmm...
Laut Schaltplan ist noch ein Stecker dazwischen (X14/4). Der Stecker ist in so einem Schaumstoffbeutel neben der Batterie. An dem Stecker ist die Verriegelungsnase abgebrochen und der Stecker ist immer wieder auseinandergegangen (erklärt warum die Klima ab und zu mal ging). Kostet ca. 2 euro. Nun läuft die Klima wieder wie gewohnt.

Benutzeravatar
Baerle200
Mini-BElch
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 12. Oktober 2011, 12:57
Welchen Motor hast Du?: B200
Auslieferungsdatum: 0- 0-2008
Wohnort: Nürnberg

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon Baerle200 » Mittwoch 5. September 2012, 14:58

Hallo Forumsgemeinde
Klinke mich mal hier mit ein mit meiner Frage – Hier erstmal die Vorgeschichte:
Bin seit Ende Juni (bis Ende Sept., wie jedes Jahr) in Kroatien.
Anfang Juli fiel die Klima, in meinem B-200 Mopf, aus (normale, keine Climatronic)
Bin zu einer Werkstatt für Bremsen,Auspuff,Klima, (ähnlich wie Pit Stop in D), dort wurde festgestellt es fehlt 800g Kältemittel, praktisch leer. (nach 29,5 Tsd. km. und 3Jahren/7Monate), also nachgefüllt inkl Kontrastmittel, nach 2 Wochen Kontrolle mittels UV-Licht von oben und unten, kein Leck festgestellt.
Klima ging noch weitere 2 Wochen, danach nichts mehr, gehe davon aus wieder leer. 80.-€ in die Luft geblasen.
Zum :p hier in Kroatien (der nächste ist ca 50 km. weiter in Pazin) wollte ich nicht, da ich von diesem im Web nichts gutes las, der Hauptgrund aber, falls sich bei meiner Rückkehr in D herausstellt, dass es ein technischer Fehler, z.B. Klimakompressor ist, erwarte ich von meinem :p dass Kulanz beantragt wird.
Fahre jetzt mit ausgeschalteter Klima, was bei 32°-35°C kein Vergnügen war. (früher gings aber auch)
Nun meine Frage: Hat evtl. jemand von euch ähnliches erlebt und kann mir raten wie ich beim :p weiter vorgehen soll bzgl. Kulanz, natürlich vorausgesetzt es handelte sich um kein Leck durch Steinschlag ect. (kann mich an keinen Vorfall erinnern). Alle Services wurden beim :p durchgeführt.
Schon mal Danke für euere Zeit
Peter
B 200/W245

Djbosh
BElch-Fahrer
Beiträge: 147
Registriert: Samstag 22. Mai 2010, 21:20
Welchen Motor hast Du?: B170
Ausstattungslinie: mit Sportpaket
Auslieferungsdatum: 7. Mai 2005

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon Djbosh » Mittwoch 5. September 2012, 17:34

Hallo...
habe seit April genau das gleiche Problem wie Baerle 200.
Klima ist nach max. 2 Wochen Betrieb immer wieder leer, mehrfach aufgefüllt, immer wieder leer.
Bei mir wurden dann nach langen, langen Suchen 2 Mikrolöcher im Kondensator entdeckt.
Der sitzt vorne am Kühler und hat wohl Steinschlag abbekommen.
Kann da bestens PREMIO empfehlen, die machen bei mir jetzt die Reparatur (Austausch des Kondensators) für max. 350€. Bei MB kostet der Spaß über 500€. Kann nur sein, dass man bei PREMIO etwas warten muss. Ich habe jetzt ca. 1 Monat drauf gewartet, da vor mir noch etliche andere B-Klassen das gleiche Problem hatten und ich hinten angereiht wurde. Naja, für 200€ weniger warte ich gerne mal 2 Monate.
Gefunden wurden die Löcher übrigens auch nur mit dem Kontrastmittel. Mit CO2 wurde nicht gefunden...

Gruß
Bosh

Benutzeravatar
dirk_aw
Moderator
Beiträge: 543
Registriert: Samstag 4. November 2006, 16:33
Welchen Motor hast Du?: B-Klasse W246
Auslieferungsdatum: 18. Jun 2012
Wohnort: Sinzig
Kontaktdaten:

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon dirk_aw » Mittwoch 5. September 2012, 22:15

Djbosh hat geschrieben:Klima ist nach max. 2 Wochen Betrieb immer wieder leer, mehrfach aufgefüllt, immer wieder leer.
Bei mir wurden dann nach langen, langen Suchen 2 Mikrolöcher im Kondensator entdeckt.
Der sitzt vorne am Kühler und hat wohl Steinschlag abbekommen.


Hi,

das ist der Grund warum diese Methode der Fehlersuche seit einiger Zeit verboten ist. Es dürfen nur Anlagen mit Kältemittel befüllt werden, die vorher mit Stickstoff abgedrückt wurden und eine Gewisse Zeit den hohen Druck hielten.

Gruß Dirk
B200 BE , 7G-DCT automatisiertes Doppelkupplungsgetriebe, Exklusiv-Paket, Chrom-Paket, Licht-und Sicht-Paket, Spiegel-Paket, Becker® MAP PILOT, DISTRONIC PLUS, ILS, Rückfahrkamera und noch einiges mehr...

Bild

Benutzeravatar
herein
BElch Profi
Beiträge: 1402
Registriert: Montag 13. November 2006, 00:20
Welchen Motor hast Du?: B180 CDI
Ausstattungslinie: mit Sportpaket
Auslieferungsdatum: 25. Nov 2006
Wohnort: www.blumensommer.de
Kontaktdaten:

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon herein » Donnerstag 6. September 2012, 08:03

@Baerle200
@Djbosh

Was mich so nebenbei interessiert,
hattet Ihr die Klima immer an oder nur sporadisch wenn benötigt?
Herzlichen Gruß Reinhard
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. :-)
Lösungen haben wir genug, sie passen nur nicht zum Problem.
Bild

Benutzeravatar
Baerle200
Mini-BElch
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 12. Oktober 2011, 12:57
Welchen Motor hast Du?: B200
Auslieferungsdatum: 0- 0-2008
Wohnort: Nürnberg

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon Baerle200 » Donnerstag 6. September 2012, 13:39

herein hat geschrieben:@Baerle200
@Djbosh

Was mich so nebenbei interessiert,
hattet Ihr die Klima immer an oder nur sporadisch wenn benötigt?


Ich habe sie immer, außer in der kälteren Jahreszeit auf 22°C an.
Peter
B 200/W245

Benutzeravatar
freeundeasy
BElch-Anfänger
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 12. August 2009, 18:46
Welchen Motor hast Du?: B180 CDI
Ausstattungslinie: mit Sportpaket
Auslieferungsdatum: 30. Jun 2008

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon freeundeasy » Donnerstag 6. September 2012, 14:46

Hi,

hattet Ihr die Klima immer an oder nur sporadisch wenn benötigt?

Die Klima ist bei mir immer an. Egal ob Sommer oder Winter, ich lasse die Klima
immer auf die eingestellt Temperatur regeln. Im Winter, besser gesagt in der
kalten Jahreszeit, da hält ja die Klima die Luft schön trocken damit die Scheiben
nicht beschlagen. Bei richtigen Fost geht die Klima dann sowieso automatisch aus.
Und im Sommer - naja das ist wohl eh klar...

... die Klima läuft bei mir übrigens seit Anfang an problemlos nun schon das 4 Jahr.
freeundeasy

B 180 CDI, Mopf mit Sportpaket, Bi-Xenon, Klimaautomatik und ....
___________________________________________________________________________
"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung."
Kaiser Wilhelm II

edkowa

Re: Klimaanlage w245

Ungelesener Beitragvon edkowa » Donnerstag 6. September 2012, 14:57

Hallo herein und liebe Freunde!
Bei allen meinen bisherigen Fahrzeugen mit Klimaanlage war, bzw. ist die Klimaanlage das ganze Jahr auf +22° Cels. eingeschaltet. Auf regelmäßigen Service der Klimaanlage habe ich immer geachtet. Ich glaube deshalb hatte ich bisher noch keine Probleme damit.


Zurück zu „Allgemeines W245“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron
Impressum: Markus Jordan, Ellinger Weg 8, D-91798 Hoettingen, Tel. +49 9141 9979888 Fax. +49 9141 9979889 info@b-klasse-club.de
Werbung/Ad:
Linktipp: Die Seite fuer Neuigkeiten rund um Mercedes-Benz & smart: MBpassion.de Blog.